DICE Consult bietet effektive und zeitgemäße Beratung, die auf umfassenden ökonomischen Analysen basiert. Unseren Kunden ermöglichen wir dadurch die bestmögliche Beratung in wettbewerbsökonomischen Angelegenheiten.

Beratung

Für die Beratung bei Fragen der Wettbewerbs- und Regulierungspolitik nutzt unser Team ökonomische Theorien sowie quantitative Methoden. Basierend auf einem fundierten Marktwissen liefern wir so ein breites Angebot an theoretischen und empirischen ökonomischen Analysen, wie zum Beispiel:

  • Quantifizierung von Kartellschäden (cartel damage claims)
  • Beratung bei Kartellverdachtsfällen
  • Empirische Marktanalysen, Untersuchungen von Marktmacht
  • Beratung in Zusammenschluss- oder Machtmissbrauchsverfahren
  • Quantitative Marktanalysen
  • Beratung in strategischen Verhandlungssituationen mit Zulieferern oder anderen Verhandlungspartnern
  • Gutachterliche Expertise in Regulierungsfragen netzgebundener Branchen z. B. in Bereichen von Energie oder Telekommunikation sowie der digitalen Ökonomie.
  • Wissenschaftliche Analysen von Regulierungsmaßnahmen
UNSER ANSATZ

In enger Zusammenarbeit mit dem Düsseldorf Institute für Competition Economics [DICE] der Heinrich-Heine-Universität (HHU) bieten wir unseren Kunden methodisch und fachlich exzellente Beratungsleistungen, die auf modernsten Techniken der empirischen Wettbewerbsanalyse beruhen. Gleichzeitig verstehen wir es, unsere Beratungsergebnisse klar und präzise zu formulieren, ohne die nötige Komplexität der zugrundeliegenden Modelle zu vernachlässigen.