FAZ berichtet über DICE Consult Gutachten zum Wirtschaftsprüfungsmarkt

13 05 22

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 13.05.2022 über ein DICE Consult Gutachten zur Konzentration auf dem Wirtschaftsprüfungsmarkt, das im Auftrag der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars erstellt wurde. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass der Markt für die gesetzlich vorgeschriebenen Bilanzprüfungen von Unternehmen unter hoher Konzentration leidet. Besonders in Deutschland dominieren die vier Großprüfer PWC, KPMG, EY und Deloitte das Geschäft. "Funktionsdefizite behindern den Wettbewerb, beeinträchtigen die Prüfungsqualität und gefährden die Stabilität der Finanzmärkte" warnt DICE Consult Partner und Studienautor Prof. Dr. Justus Haucap.

Die Studie „Funktionsdefizite auf dem Wirtschaftsprüfungsmarkt“ wurde am 12. Mai 2022 im Rahmen einer Podiumsdiskussion des Auftraggebers der Öffentlichkeit präsentiert und mit Prof. Dr. Justus Haucap (DICE), Dr. Christoph Regierer (Mazars), Katharina Beck MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Fritz Güntzler MdB (CDU), Prof. Dr. Heribert Hirte (Bürgerbewegung Finanzwende e. V.) und Evelyne Freitag (Aufsichtsrätin und Finanzexpertin) diskutiert.

Zum Beitrag in der FAZ
Studiendownload