Portrait of Dr. Christiane Kehder

Dr. Christiane Kehder

Senior Economist

Dr. Christiane Kehder ist Senior Economist bei DICE Consult. Sie verfügt über fundierte Kenntnisse im Bereich der wettbewerbspolitischen Analyse und hat umfangreiche Erfahrungen in der Betreuung und eigenverantwortlichen Bearbeitung von Projekten aus verschiedenen wettbewerbsökonomischen Bereichen. Zu ihrem Kompetenzbereich gehören insbesondere Zusammenschlussverfahren (bspw. VTG/CIT, EnBW/MVV) sowie wettbewerbsökonomische Fragestellungen im Bereich von Netzindustrien, hier insbesondere Post-, Energie- und Transportmärkte und im Bereich der Digitalisierung (UBER, Sharing Economy).

Von 2008 bis 2013 war Frau Kehder als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg tätig, wo sie mit einer wettbewerbspolitischen Arbeit zur Marktabgrenzung auf Plattformmärkten promoviert wurde. Während ihrer Promotion beschäftigte sie sich ausführlich mit wettbewerbspolitischen und ordnungspolitischen Themen im Bereich Zusammenschlusskontrolle, Netzindustrien und Plattformmärkte und hat zu diesen Themen wissenschaftlich publiziert. Von 2002 bis 2008 studierte Frau Kehder Volkswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Universidad de Almeria (Spanien).

+49 (0) 211 130 666 34
kehder@dice-consult.de

vCard download



2013
Dr. rer. pol., Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg

2008
Diplom-Volkswirtin, Universität Freiburg



2018
Haucap, J. und C. Kehder, Welchen Ordnungsrahmen braucht die Sharing Economy?“, erscheint in J. Dörr, N. Goldschmidt & F. Schorkopf (Hrsg.), Share Economy: Institutionelle Grundlagen und gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen, Mohr Siebeck: Tübingen.

2017
Haucap, J., U. Heimeshoff, C. Kehder, J. Odenkirchen und S. Thorwarth, Auswirkungen der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe, Vol. 10, 721-726.

Haucap, J., F. Pavel, R. Aigner, M. Arnold, M. Hottenrott und C. Kehder, Chancen der Digitalisierung auf Märkten für urbane Mobilität: Das Beispiel Uber, List-Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 43, 139-183.

2014
Haucap, J. und C. Kehder, Stellen Google, Amazon, Facebook & Co. wirklich die marktwirt¬schaftliche Ordnung zur Disposition?, ifo Schnelldienst 67 (16), 3-6.