Antitrust Writing Award für Justus Haucap

06 10 20

Der Artikel "How Mergers Affect Innovation: Theory and Evidence" von Prof. Dr. Justus Haucap (gemeinsam mit Prof. Dr. Alexander Rasch und Prof. Dr. Joel Stiebale) wurde mit dem Antitrust Writing Award ausgezeichnet. Der Artikel analysiert, wie horizontale Fusionen die Innovation des fusionierten Unternehmens und seiner nicht fusionierenden Konkurrenten beeinflussen, mit dem Ergebnis, dass die durchschnittliche Patentierung und F&E des fusionierten Unternehmens und seiner Konkurrenten in der Zeit nach der Fusion erheblich zurückgeht. Die Datengrundlage bilden Erhebungen über horizontale Fusionen zwischen pharmazeutischen Unternehmen in Europa.

Der Antitrust Writing Award wird einmal im Jahr von Concurrences Review und der George Washington University Law School Competition Law Center verliehen und zeichnet die besten Beiträge des Jahres in den Bereichen Antitrust und Mergers aus.